bg
️Autor:
Eugene UstinenkovEugene📅 Zuletzt aktualisiert:  2023-10-24

Die Hauptfunktion des Programms Batch Picture Resizer liegt wie der Name bereits impliziert bei der Stapelverarbeitung von Bildern.

Batch Picture Resizer Screenshot.

Die Hauptfunktion des Programms Batch Picture Resizer liegt wie der Name bereits impliziert bei der Stapelverarbeitung von Bildern. Mit ein paar wenigen Klicks ist der Nutzer so in der Lage beispielsweise seinen Stapel Urlaubsbilder zu verkleinern und zu komprimieren um lästige Upload Wartezeiten zu verkürzen. Diese Stapelverarbeitung ist insbesondere für Emails sinnvoll, da jeder Mailprovider meist ein maximales Volumen vorschreibt. Ebenso wird aber auch das Vergrößern von Bildern unterstützt, welches mittels von unterschiedlichen Interpolations Algorithmen beste Resultate erzielt.

Das Bilder Komprimieren Windows 11 Programm bietet allerdings dem Nutzer auch noch weitere Zusatzoptionen. So sind zahlreiche Bildbearbeitungsoptionen in das Programm integriert. Das Drehen und Spiegeln von Fotos geschieht so auf schnelle und effektive Art und Weise. In wenigen Minuten ist der Standardanwender, dank der einfachen Bedienungsoberfläche des Programms, in der Lage einen gesamten Ordner Bilder zu bearbeiten und hochzuladen. Die meisten Operationen geschehen dabei im Gegensatz zu anderen Programmen meistens verlustfrei. Die Komprimierungsrate in DPI kann dabei aber natürlich auch zum Schluss angepasst werden. Ansonsten entstehen innerhalb des Programms aber kaum Verluste. Insbesondere beim Drehen und Spiegeln tauchen so im Batch Picture Resizer keinerlei Verluste auf. Landschaftsszenen mit unregelmäßigen Strukturen oder Architektur mit vielen geraden Linien erscheinen dank von zusätzliche Vergrößerungsalgorithmen ebenso gestochen scharf. Falls dann noch ein kopierrechtlicher Schutz benötigt wird, bietet das Programm selbst das an. Das Wasserzeichen- und Textwerkzeug können in kürzester Zeit Bilder schnell von unerwünschten Verwendern beschützen. Für jeglichen Nutzer ist das Programm aber insbesondere wegen seiner Einfachheit wünschenswert. Die Oberfläche ist klar strukturiert und nachdem die Bilder in dem Programm geöffnet wurden geschieht der Rest wie von selbst. Der Anwender wählt die erforderlichen Optionen aus, wie beispielsweise Skalieren und markiert die benötigten Bilder. Der gewünschte Zielordner wird danach ebenso einfach ausgewählt und die Operation ausgeführt. Die Ausgangsdatei kann dabei falls gewünscht aber auch direkt überschrieben werden um sich lästige Bildkopien zu ersparen. Schnell, einfach und effektiv gelangt der Nutzer so zu seinem gewünschten Ziel.

SoftOrbits Batch Picture Resizer - Screenshots.

Dies wird auch an der Kompatibilität des Programms deutlich. Zurzeit unterstützt dies nämlich sämtliche herkömmliche Bildformate wie JPEG, BMP, RAW, TIFF, GIF, PNG, PCX, TGA. Diese können daher auch ohne Umwege direkt in das jeweilige andere Format umgewandelt werden. Außerdem können sie mittels des Programms auch in Windows 7 Bilder verkleinern, da das Programm bis hin zu Windows 8 komplett kompatibel ist.

Sollten Sie also auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Option für ihre Bildbearbeitung sein ist der Batch Picture Resizer auf jeden Fall einen Blick wert.

Die Hauptfunktion des Programms Batch Picture Resizer liegt wie der Name bereits impliziert bei der Stapelverarbeitung von Bildern.
 Gratis downloaden
Batch Picture Resizer Screenshot.


🙋Häufig gestellte Fragen

In Windows 10 können Sie Bilder ganz einfach komprimieren, indem Sie das gewünschte Bild auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann Größe ändern auswählen. Hier können Sie die Bildgröße und Qualität anpassen, um das Bild zu komprimieren.

Ja, es gibt verschiedene Tools und Software-Anwendungen von Drittanbietern, die Ihnen helfen können, Bilder in Windows 10 zu komprimieren. Einige populäre Optionen sind Adobe Photoshop, GIMP und auch Online-Tools wie TinyPNG.

Um mehrere Bilder gleichzeitig in Windows 10 zu komprimieren, wählen Sie alle gewünschten Bilder aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann Größe ändern. Passen Sie die Einstellungen nach Bedarf an und bestätigen Sie, um alle ausgewählten Bilder auf einmal zu komprimieren.

Ja, die Methode zum Komprimieren von Bildern in Windows 10 gilt auch für Windows 11. Sie können Bilder in Windows 11 auf die gleiche Weise komprimieren, indem Sie die Größe ändern-Option verwenden.

Nein, der grundlegende Prozess zum Komprimieren von Bildern ist in Windows 8, Windows 10 und Windows 11 ähnlich. Sie können die Größe ändern-Option verwenden, um Bilder in allen diesen Windows-Versionen zu komprimieren.

Die idealen Einstellungen zum Komprimieren von Bildern hängen von Ihrem spezifischen Bedarf ab. Generell können Sie die Bildgröße reduzieren, umdie Dateigröße zu verringern. Beachten Sie jedoch, dass eine zu starke Kompression zu Qualitätsverlust führen kann. Es ist ratsam, verschiedene Einstellungen auszuprobieren, um das richtige Gleichgewicht zwischen Dateigröße und Bildqualität zu finden.

Videolektionen

Bilder verkleinern: So geht's mit Windows und MacOS

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare. Sei der Erste!
Einen Kommentar hinzufügen
1000